Über uns

Hallo „reisephasen“ Verfolger,

schön dass Du den Weg zu unserem Weltreiseblog gefunden hast. 😉

Für diejenigen die uns noch nicht kennen, wollen wir uns kurz vorstellen:

Wir zwei, Lisa (29) und Jörn (31), haben uns vor ein paar Jahren im Skiurlaub in Sölden kennengelernt. Im ersten Jahr lagen 260 km zwischen uns. Lisa kommt aus dem Siegerland und ich bin Saarländer. Nach dieser Zeit verließen wir beide unsere Heimat und wanderten gemeinsam ins Schwabenländle aus, in die Nähe von Tübingen. Neue Wohnung, neuer Arbeitgeber und das erste mal zusammen Leben haben wir gut gemeistert.

Lisa arbeitet als Fachkinderkrankenschwester auf einer Onkologiestation und ich als Entwicklungsingenieur bei einem traditionsreichen Waagenhersteller.

Unsere gemeinsame Urlaubszeit verbrachten wir in verschiedenen Ländern. Die Zeit reichte meist nicht aus um Land und Leute richtig kennenzulernen. Seit Lisa damals als Au Pair in den USA war, sprach sie immer wieder davon die Welt zu bereisen. Oft ging uns der Gedanke „Weltreise“ durch den Kopf, doch fanden wir es nicht greifbar. Wie sollten WIR uns das leisten können? Nach längerer Recherche stellte sich heraus das auch wir den Traum leben können. Wir haben zwar alles was man im Leben braucht, Familie, Freunde, gute Jobs und fühlen uns wohl in der neuen Heimat, aber das Reisefieber war geweckt.

Zur Entscheidung gehört ein großes Stück Mut, denn wer verlässt schon gern sein sicheres Umfeld. Aber wir wollen uns neuen Herausfoderungen stellen, Land und Leute kennen lernen, reisen so wie wir und solange wir es möchten. Nach den letzten Jahren ist uns klar, dass jetzt die richtige Zeit für unser Abenteuer ist. Wie heißt es so schön: „Wenn nicht jetzt wann dann.“

Und so war es beschlossen, WIR gehen auf Weltreise!

Seitdem sind fast 2 Jahre vergangen in denen wir vieles geplant, organisiert und jeden Cent auf die Seite gelegt haben.

Und jetzt geht es bald los,…

 

Da uns unsere Familie und Freunde sehr am Herzen liegen können sie durch unseren Blog ein Stück des Weges mit uns gehen. Aber auch alle Anderen, wie Verwandten, Bekannten, Arbeitskollegen und die die uns nicht kennen sind herzlich dazu eingeladen.

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Nachricht von Euch.

 

 

 

Der Name

Viele fragen sich vielleicht wie wir auf den Namen „reisephasen“ gekommen sind.

Hier die Geschichte dazu:

Lange haben wir überlegt einen passenden und ganz besonderen Namen zu finden.

Schnell war uns klar, dass der Name was mit „Hase“ zu tun haben soll. WARUM werden jetzt einige denken!?! Ganz einfach, alle unsere Freunde/Familie wissen dass wir immer und überall „Hase“ zueinander sagen. Selbst von Freunden werden wir manchmal „Hase“ gerufen, es gibt Haseneinladungen, Hasengrüße und auch Hasenverbote… Doch sollte „Hase“ in unserem Namen nicht so offensichtlich sein. Das wäre dann doch etwas übertrieben. Also überlegten wir was es für Wörter mit „Hase“ gibt. Im Internet fanden wir keinen Namen der uns direkt gefiel. Schließlich sollte der Name zudem noch etwas mit Reisen, Weltreise oder ähnlichem zu tun haben. Eines Abends im Bett ging plötzlich das Licht wieder an, Jörn sagte: „Ich hab einen Namen für unseren Reiseblog, „REISEPHASEN“!“ Ganz schnell gewöhnten wir uns an den Namen und würden ihn mittlerweile nie wieder hergeben!
WIR sind reisephasen.com! Folgt uns und reist mit uns um die Welt!

Eure Hasen 😉



EnglishFrenchGermanSpanish
Auf Weltreise seit:

                     15. Mai 2014

letzten Beitragsstandorte
Besucher
  • 140126Besucher gesamt:

Welcome , today is Donnerstag, 18. Juli 2024